"Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit: entweder du machst Licht, dort wo du bist, oder du gehst in die Sonne" (Jochen Marius)

 

Psychotherapie (griechisch "die Seele pflegen") ist die Behandlung psychischer Krankheiten und Leidenszustände mit anerkannten wissenschaftlichen Methoden aus der Psychologie.

 

Psychotherapie ist in Österreich seit 1991 durch das Psychotherapiegesetz gesetzlich geschützt und geregelt. Das betrifft auch die Ausbildung, in der theoretisches und praktisches Wissen in einer der gesetzlich anerkannten Psychotherapie-Methoden (in meinem Fall Verhaltenstherapie) vermittelt wird.  

 

Wichtige Voraussetzungen für den Erfolg einer Psychotherapie sind die Bereitschaft, etwas zu verändern, sich mit seinen Gefühlen, Gedanken und seinem Verhalten zu beschäftigen und sich dabei unterstützen zu lassen.